Kategorien &
Plattformen

Aktuell!! Alles rund um die Gottesdienste

Aktuell!! Alles rund um die Gottesdienste
Aktuell!! Alles rund um die Gottesdienste

Gottesdienste unter Corona Bedingungen

Liebe Mitchristen

Wir freuen uns wieder Gottesdienste in Gemeinschaft feiern zu dürfen, wenn auch mit strengen Auflagen zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen und Abstandstregelungen.

Seit dem 10. Mai dürfen wir wieder Gottesdienste mit Gläubigen feiern!!!

Gestartet wurde in den drei großen Kirchen unserer Pfarrei in Rennerod, Höhn und Elsoff unter strenger Beachtung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln. Anfang Juni kamen Gottesdienste in den Kirchorten Seck, Westernohe und Hellenhahn dazu.

Bis Anfang Juli wird dann in allen neun Kirchorten wieder eine wöchentliche Sonntagsmesse/ Vorabendmesse gefeiert die werden.

Nach wie vor sind zahlreiche Bedingungen zu erfüllen, aber es gibt auch Erleichterungen.

- Keine Maske mehr während des gesamten Gottesdienstes!!!! Der Mund-Nasen-Schutz ist nur noch beim Betreten und Verlassen der Kirche zu tragen. Wenn man an seinem Platz ist kann man die Maske ausziehen.

- Für jede Kirche gilt eine maximale Teilnehmerzahl!

- Personen mit Erkältungssymptomen und/oder Fieber dürfen die Kirche nicht betreten.

- Beim Betreten der Kirchen werden die Besucherinnen und Besucher von Ordnern begrüßt und die Hände mit Desinfektionsmittel desinfiziert.

- Die möglichen Plätze in der Kirche sind markiert und werden zugeteilt!

- In den Gottesdiensten darf nicht gesungen werden. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Gesangbuch für eventuelle Gebete mit.

- Die Kommunion wird vom Priester alleine ausgeteilt. Es gibt keine Kommunionhelferinnen und – helfer. Der Priester kommt zu jedem Gläubigen, der die Kommunion empfangen möchte und spendet diese ohne die   üblichen Worte. Wer die Kommunion empfangen möchte, stellt sich in der Bank hin, wer keine Kommunion empfangen möchte, bleibt einfach sitzen.

- Der Friedensgruß erfolgt ohne Handreichen.

Anmeldung für Gottesdienste in der Pfarrei

- Wir haben das Anmeldeverfahren umgestellt. Ab sofort gibt es Anmeldezettel, auf denen Sie Ihre Kontaktdaten eintragen können. Diese werden am Eingang der Kirche bei den Ordnern abgegeben.  Sie wissen, dass wir zu Ihrem Schutz und einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten mit dem Covid-19-Virus (Corona) verpflichtet sind, Ihre Anwesenheit schriftlich zu dokumentieren. Ihre Daten werden 4 Wochen nach dem besuchten Gottesdienst vernichtet.

Anmeldezettel liegen in allen Kirchen aus, können also mitgenommen und schon zu Hause ausgefüllt werden.

Das Formular befindet sich auch auf dieser Homepage und kann herunter geladen werden.

Selbstverständlich können Sie auch noch vor den Gottesdiensten bei den Ordner den Anmeldzettel ausfüllen. Wir danken für Ihre Mitarbeit und Ihr Verständnis!.

Anmeldformular für Gottesdienste

Gottesdienste in unserer Pfarrei

Zur Zeit finden wieder alle Gottesdienste in allen Kirchen unserer Pfarrei zu den gewohnten Zeiten statt.

Ausnahme: Die Werktagsgottesdienste in den Räumlichkeiten der Dörfer Neuhochstein und Dreisbach, (Kirchort Schönberg) entfallen bis auf weiteres.

Alles zu den Gottesdienste entnehmen Sie der nachfolgenden Gottesdienstordnung für September oder dem aktuellen Pfarrbrief.

Gottesdienstordnung Oktober 2020

Festtage in unserer Pfarrei unter Corona Bedingungen

 

Auch in der zweiten Jahreshälfte gibt es Festtage in unserer Pfarrei, die Sonderregelungen unterliegen und aufgrund der Pandemie anders durchgeführt werden als das normalerweise der Fall gewesen wäre.

1. Patronatsfest Franziskus am 4.10.2020

Das Patronatsfest unserer Pfarrei fällt dieses Jahr auf einen Sonntag und wir wollten es zentral in Höhn mit einem Gottesdienst und Fest rund um die Kirche feiern. Leider ist ein zentraler Gottesdienst mit anschließendem gemütlichem Beisammensein unter den momentanen Corona Bedingungen nicht möglich.

Geplant ist daher, dass in allen Kirchen der Pfarrei, in denen an diesem Wochenende Gottesdienst ist, ein einheitlich gestalteter Franziskusgottesdienst gefeiert wird.  

Wir wollen dabei den Slogan verfolgen:  Gemeinsam – dezentral!

Eine Arbeitsgruppe aus Ehren- und Hauptamtlichen entwickelt für diesen Gottesdienst ein gemeinsames Konzept mit Texten, Gebeten, musikalischer Gestaltung und besonderen Aktionen, was immer zu diesem Zeitpunkt unter Berücksichtigung der Hygiene- und Abstandskonzepte möglich ist.

Diese Idee ermöglicht es, trotz räumlicher Trennung ein Gefühl der Gemeinschaft durch die gleichen Texte, Lieder und Gedanken zu entwickeln. Wir laden Sie schon jetzt zu diesen Gottesdiensten in den Kirchorten ganz herzlich ein.

3. Ewig Gebet (Christkönig) 22.11.2020

Ein zentraler Eröffnungsgottesdienst mit Aussetzung des Allerheiligsten und sakramentalen Segen kann unter Umständen die Kapazität der einzelnen Kirchen überfordern.

Unsere Idee ist auch hier, dass an den Orten an denen an diesem Morgen sowieso Gottesdienst wäre jeweils eine Messe mit Aussetzung und Segen gefeiert wird.

Betstunde werden voraussichtlich wie im letzten Jahr in Eigengestaltung in den einzelnen Kirchorten stattfinden. Näher Infos folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

 

Bei Rückfragen oder Anregungen zu den Festtagen in unserer Pfarrei können Sie sich gerne an den Pfarrgemeinderat oder das Pastoralteam wenden. Wir freuen uns über Ihre

Was geht, was geht nicht! Weitere Informationen

Erstkommunion und Firmung

Die neuesten Informationen zu Erstkommunion und Firmung entnehmen Sie bitte dem Pfarrbrief oder den Extra Informationen auf dieser Website.

Taufen und Hochzeiten

Taufen und Hochzeiten können auf Wunsch unter Einhaltung der Teilnahmebeschränkungen stattfinden

Beerdigungen

Beerdigungen finden bis auf weiteres nur auf dem Friedhof statt, ein Requiem ist leider noch nicht möglich. Die Nutzung der Friedhofshallen ist mit Einschränkungen wieder erlaubt. Bitte beachten Sie dazu unbedingt die Vorgaben der jeweiligen Ortsgemeinde, da diese von Dorf zu Dorf variieren. Auf dem Friedhofsgelände gilt die Einhaltung des Mindestabstandes.

Wir möchten Sie schon heute darauf hinweisen, dass wir vorhaben, wenn es uns wieder möglich ist, in jedem Kirchort unserer Pfarrei eine Eucharistiefeier für die in der Krisenzeit Verstorbenen zu feiern.

Zentrales Pfarrbüro und Kirchortbüros

Ab dem 15.06. 2020 ist das Zentrale Pfarrbüro in Seck wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Bitte beachten Sie, dass dies nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich ist. Wir bitten Sie beim Besuch zum gegenseitigen Schutz einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Kontaktstellen bleiben bis auf weiteres geschlossen. Selbstverständlich sind wir wie gewohnt telefonisch für Sie erreichbar

Geburtstagsbesuche

Bei den Jubilaren wird vorher telefonisch angefragt, ob ein persönlicher Besuch willkommen ist . Entsprechend den Wünschen wird persönlcih gratuliert oder ein Geburtstagsgruß verschickt.

Hauskommunion in der Pfarrei

Noch immer ist  bis auf weiteres die reguläre, monatliche Hauskommunion nicht möglich. Gerne dürfen Sie sich jedoch bei uns melden, wenn Sie einen Besuch mit Empfang der Heiligen Kommunion wünschen. Wir werden dann eine Möglichkeit dafür finden.

Mittagstisch

Der Mittagstisch entfällt bis auf weiteres. Wir melden uns wieder, wenn die Verordnungen zum Schutz vor Corona es erlauben.

Vermietung Pfarrheime

Unter strengen Auflagen ist eine Vermietung der Pfarrheime wieder gestattet.Mieter werden mit Abschließen des Mietvertrages darüber in Kenntnis gesetzt und müssen schriftlich bestätigen, dass sie selbständig auf die Einhaltung der vorgeschriebenen Regeln zum Schutz vor Infektion achten. Hierzu zählen das Einhalten der Abstandsregeln, die Beachtung der Anzahl der maximal zugelassenen Personen, selbständige Dokumentation der anwesenden Personen mit den festgelegten Angaben, die Einhaltung der Regelungen zur Bewirtung bei Veranstaltungen.

Seelsorgerinnen und Seelsorger der Pfarrei

Wenn Sie gerne einmal mit einer Seelsorgerin/einem Seelsorger über die momentane Situation und Ihre Gedanken und Gefühle dazu sprechen möchten, scheuen Sie nicht uns anzusprechen. Wir stehen Ihnen gerne für ein Gespräch zur Verfügung.

Alle Seelsorgerinnen und Seelsorger unserer Pfarrei sind für Sie über E-Mail und Telefon für ein Gespräch oder einen guten Zuspruch erreichbar. Auch die Nummer des Notfallhandys ist für Sie immer erreichbar.

Gottesdienst aus der Bischofskapelle 

https://bistumlimburg.de/beitrag/weiter-live-streaming-vom-limburger-domberg/

Informationen zur Corona-Krise auf der Bistumsseite

https://bistumlimburg.de/thema/corona-virus/

Ökumenische Gebetseinladung

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz