Kategorien &
Plattformen

Coronazeit in der Kita Westernohe

Coronazeit in der Kita Westernohe
Coronazeit in der Kita Westernohe
© Pixabay

Kath. Kita St. Matthäus in Westernohe

Die Zeit mit dem Corona-Virus ist nicht leicht. Seit Wochen bestimmt der Virus unseren Alltag. Von heute auf morgen musste unsere Kindertagesstätte schließen. Alle Kinder und Erzieherinnen blieben zu Hause.

Wir, das Erzieherteam, nutzten die Zeit zum Aufräumen und arbeiten seit dem im Home-Office an der Konzeption, am Portfolio, lesen Fachliteratur, bereiten Neues vor und vieles mehr. Um den eintönigen Alltag der Kita-Kinder und ihrer Familien zu unterbrechen, haben wir uns überlegt die Kinder und ihre Familien regelmäßig zu erfreuen. In regelmäßigen Abständen bekamen sie Post aus der Kita. Es gab unterschiedliche Ansätze, z.B. Rezepte, Fingerspiele, Geschichten, kreative und musikalische und religiöse Angebote und Videos verschiedener Art (Rundgang durch die leere Kita, Ostergeschichte mit Kamishibai,..)

Daraufhin überraschten die Kinder die Erzieherinnen mit einem Video, voll mit lieben Ostergrüßen. Das sorgte für viel Rührung im Team. Als Dankeschön revanchierten wir uns ebenfalls mit einem selbstgedrehten Video. Dies war ein besonderes Highlight für die Kinder, wie uns die Eltern zurückmeldeten. Endlich konnten wir uns auf diese Weise wiedersehen.

Die Kita-Leitung, Frau Kathrin Türk, hielt auch mit kleinen Videobotschaften die Familien über den Fortschritt der Baumaßnahmen auf dem Außengelände auf dem Laufenden. Um noch etwas Farbe ins Leben zu bringen haben wir sogenannte Hoffnungssteine gestaltet. Die Steinkette beginnt an der Eingangstür der Kita. Wir freuen uns sehr, dass sie mit Hilfe der Kinder immer weiter wächst.

Seit Mitte Mai sind nun die ersten Kinder in der Notbetreuung zurück in der Kita. Das Leben kehrt also langsam wieder ein. Wir hoffen, dass wir bald noch mehr Kinder mit ihren Familien begrüßen dürfen, auch wenn es noch lange nicht so sein wird, wie vor der Krise. Wir möchten uns auch auf diesem Weg beim Elternbeirat für die gute Zusammenarbeit in dieser besonderen Zeit bedanken. Allen Familien wünschen wir weiterhin viel Kraft, Ausdauer, vor allem Gesundheit und Gottes Segen.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz