Kategorien &
Plattformen

Informationen zu den Kitas in der Corona-Krise

Informationen zu den Kitas in der Corona-Krise
Informationen zu den Kitas in der Corona-Krise
© Pixabay

Ab 01.08.2020 regulärer Betrieb in allen KiTas

Liebe Eltern,

das lange Warten und Vernüftig-Sein scheint sich ausgezahlt zu haben: die Landesregierung hat beschlossen, zum 01.08.2020 alle Kitas wieder im regulären Betrieb zu öffnen.

Seit dem 16.03.2020 waren der Betrieb, der Alltag und die Abläufe unserer Kindertagesstätten völlig verändert. Um auch weiterhin die Ausbreitung und Ansteckung mit dem Coronavirus einzudämmen, entschied die Landesregierung eine Fortführung der Schließung der Kitas und kündigte den eingeschränkten Regelbetrieb in anderen Gruppenzusammensetzungen, sogenannten Settings an.

Somit sind alle unserer Kindertagesstätten wieder geöffnet und bieten in verschiedenen Zeit- und Gruppen-Settings Spiel- und Lernzeit an.

 

Der Pressemitteilung vom 15.06.2020 folgend, sollen ab dem 01.08.2020 alle Kinder in gewohnter Weise wieder in „ihre Gruppe zu ihren Erzieher/innen“ gehen und einen „fast normalen“ Kitalltag erleben. Wie bisher auch, muss jedoch das Infektionsgeschehen betrachtet und bewertet werden. Zudem sind aktuell nicht alle Erzieher/innen verfügbar, da einige den RKI-Risikogruppen zugewiesen sind und somit nicht für den Einsatz in die Arbeit mit den Kindern zur Verfügung stehen. Außerdem fehlen Ausführungsvorgaben und ein Orientierungsrahmen von Land und Kreis zur Umsetzung und Ausgestaltung eines „normalen Alltags nach Corona“. Sobald diese/r vorliegt und wir die entsprechenden Planungen zur Umsetzung vorgenommen haben, werden wir Sie wieder informieren.

 

Wie immer, bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich und Ihre Lieben auf.                                         

 

Für die Kirchengemeinde

Annette Rehberg

Träger-Beauftragte und Kita-Koordinatorin

9. Corona-Bekämpfungsverordnung

Tipps für Eltern in Coronazeiten

© Pixabay

Liebe Eltern,
auf Grund der aktuellen Situation sind viele Eltern gezwungen, von zu Hause aus zu arbeiten
und gleichzeitig ihre Kinder zu betreuen. Ein Spagat, der vermutlich erschwerend zu bewältigen ist....

Die Abteilung Familie und Generationen des Bistum Limburg hat sich auch darüber Gedanken gemacht und unter Mithilfe der gesamten Abteilung ist eine Plattform geschaffen worden.
Viele gute Tipps und Anregungen für Eltern mit kreativen Ideen und Wissenswertem.
Die Seite wird aktuell gehalten - es lohnt sich also, immer mal nachzugucken.
Vielleicht ist auf dieser Plattform auch für Sie und Ihre Lieben etwas dabei.

https://familienzeit.bistumlimburg.de/

Ich wünsche Ihnen vor allem Gesundheit und viele gute Momente miteinander!

Annette Rehberg, Kita-Koordinatorin und Träger-Beauftragte

Die Maus erklärt Fragen zum Coronavirus

https://www.wdrmaus.de/extras/mausthemen/corona/index.php5