Kategorien &
Plattformen

Kitaleiterin Frau Groß geht in Rente

Elsoffer Kita aktuell
Kitaleiterin Frau Groß geht in Rente
Kitaleiterin Frau Groß geht in Rente
© Kitakamera Elsoff

Eine vielfältige, bunte und auf-/anregende Zeit

Im August feiert Frau Jutta Groß ihr 35-jähriges Dienstjubiläum. Ein Zeitraum, in der sich Kindheit, Familienleben, Berufstätigkeit und Pädagogik stark gewandelt und weiterentwickelt hat. Die Erfahrungen und Kenntnisse des Pädagogikstudiums und ihre jahrelange Berufspraxis bereicherten Frau Groß Arbeit in unserer Kindertagesstätte in Elsoff.

Personal- und Führungsverantwortung, Entwicklung eines attraktiven und sehr geschätzten Hort-Angebots, frühpädagogische Betreuung für Kinder unter 3 Jahren, Übermittag- und Ganztagsbetreuung, Vernetzung mit den Ortsbürgermeister/innen, mehrere Kita-Gesetz-Revisionen und Digitalisierung u.v.m. waren thematische Wegbegleiter in diesen drei Jahrzehnten.

Mit ihrer Persönlichkeit, die für ihr Wort stand, die Prinzipien und Werte hatte, trat sie für die gute Sache der Kita ein. Sie war und bleibt eine geschätzte und anerkannte Person im Dorf und bei allen weiteren Gesprächspartnern.

Ein persönliches Anliegen ist und war eine gute und solide Vorbereitung auf die Schule. „Die Jutta“ ist und war eine gesuchte Bezugsperson in der Kita, auch wenn sie keiner Gruppe zugeordnet war. Besuche und Mitarbeit der Kitakinder im Büro war eine beliebte Abwechslung und Bereicherung.

Nun geht die Kita neue Wege, setzt neue Anforderungen in konzeptionell weiterentwickelten Abläufen um und ermöglicht allen Kindern, losgelöst eines Gruppenraums das spielende Lernen im ganzen Kitahaus.

 

Liebe Frau Groß,

die kleinen und großen Schritte dieser Kita haben Sie maßgeblich mitentwickelt und mitverantwortet. Wir danken Ihnen für Ihren Dienst am Nächsten, für Ihren Blick auf die Kinder und deren Familien und für Ihr Engagement, sich mit Tat und Wort für die Anliegen der Elsoffer Kita eingesetzt zu haben.

Ein neuer Lebensabschnitt wartet auf Sie – gönnen Sie sich nun die Tage ohne Frühdienst, organisatorischem Denken, Dienstgespräche und Planungen. Wir wünschen Ihnen von Herzen, dass Ihre weiteren Lebensjahre reicht gefüllt an Gesundheit, Frohsinn und Zeit für das Wesentliche sind.

Annette Rehberg, Ihre Kita-Koordinatorin der Kirchengemeinde

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz