Kategorien &
Plattformen

Neustart am 10. Mai 2020

Neustart am 10. Mai 2020
Neustart am 10. Mai 2020
© Bernhard Hamacher

Am 10. Mai 2020 werden in Elsoff, Höhn und Rennerod wieder Gottesdienste mit Gläubigen gefeiert

Liebe Gemeindemitglieder,

Der Probelauf der öffentlichen Gottesdienste ist gelungen. Bis 24. Mai 2020 werden weiterhin nur in Elsoff, Höhn und Rennerod Gottesdienste gefeiert. Wir haben uns für diese drei Kirchen entschieden, weil sie verteilt auf dem Pfarrgebiet liegen und so keiner aus der Pfarrei einen zu langen Anfahrtsweg hat. Voraussetzung ist auch, das wir unterschiedliche Ein- und Ausgänge in der Kirche nutzen können.  Für Pfingsten werden wir weitere Gottesdienstorte in den Blick nehmen.

Es gilt folgende Hygienemaßnahmen und Regeln zu beachten, die sich auf die gesetzlichen Vorgaben der Landesregierung und auf die des Bistums beziehen:

  1. In den Kirchen gibt es nur begrenzte Platzmöglichkeiten (10 qm / 1 Person und mindestens 1,50 Abstand zwischen den Personen) Das heißt in Elsoff können 40, in Höhn 56 und in Rennerod 63 Personen teilnehmen. Diese Zahlen beziehen sich auf alle anwesenden Personen.
  2. Für den Besuch des Gottesdienstes ist es erforderlich, sich mit Name, Vorname, Tel. Nr. im Zentralen Pfarrbüro bis jeweils freitags 12.00 Uhr anzumelden. Eine Anmeldung ist immer erst ab Montag vor dem Gottesdienst möglich. Die Listen müssen geführt werden um mögliche Ansteckungswege dem Gesundheitsamt zu dokumentieren. Die Listen werden nach drei Wochen vernichtet. Sollten noch Plätze frei sein, können Gläubige auch spontan am Gottesdienst teilnehmen – die Ordner werden dann Name und Telefonnummer in eine Liste eintragen. Wenn wir keinen freien Platz haben, dürfen Sie die Kirche während der Gottesdienstzeit nicht betreten.
  3. Vor oder nach dem Gottesdienst ist die Kirche durch die gekennzeichneten Türen zügig zu betreten bzw. zu verlassen. Es darf nicht zu Gruppenbildungen oder Versammlungen kommen.
  4. Personen mit Erkältungssymptomen und/oder Fieber dürfen die Kirche nicht betreten.
  5. Beim Betreten der Kirchen werden die Besucherinnen und Besucher von Ordnern begrüßt und die Hände mit Desinfektionsmittel desinfiziert.
  6. Während des gesamten Gottesdienstes haben in Rheinland-Pfalz alle Besucherinnen und Besucher einen Mundschutz zu tragen. (Ausnahme nur der Zelebrant und die Lektorin oder der Lektor)
  7. Die möglichen Plätze in der Kirche sind markiert und werden Ihnen zugeteilt! Bitte kommen Sie frühzeitig zum Gottesdienst, da die Kirche nur einzeln betreten werden darf.
  8. In den Gottesdiensten darf lt. Verordnung nicht gesungen werden und sie sind relativ kurz zu gestalten. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Gesangbuch für eventuelle Gebete mit.
  9. Die Kommunion wird vom Priester alleine ausgeteilt. Es gibt keine Kommunionhelferinnen und – helfer. Wer die Kommunion empfangen möchte, stellt sich in der Bank hin, wer keine Kommunion empfangen möchte, bleibt einfach sitzen. Der Priester kommt zu jedem Gläubigen, der die Kommunion empfangen möchte und spendet diese ohne die Worte: Der Leib Christi und das bestätigende Amen.
  10. Der Friedensgruß erfolgt ohne Handreichen.
  11. Messdienerinnen und Messdiener werden in den Gottesdiensten aus Gesundheitsschutzgründen keine eingesetzt.
  12. Das Anzünden von Kerzen unmittelbar vor dem Gottesdienst ist nicht möglich. Allerdings nach dem Gottesdienst kann man Opferlichter entzünden – bitte achten Sie dabei auf den Mindestabstand von 1,50 Meter.

Wir sind uns bewusst, dass dies viele Vorkehrungen und Maßnahmen sind, die für die Feier von Gottesdiensten ungewöhnlich und befremdlich sind. Aber der Gesundheitsschutz muss auch in den Kirchen gewährleistet sein, sonst wäre ein öffentlicher Gottesdienst gar nicht möglich. Wir bitten Sie alle für die Maßnahmen um Verständnis und freuen uns, so wenigstens anfanghaft wieder das Gefühl von Gemeinschaft im Feiern der Eucharistie vermitteln zu können. Weiterhin wird es Vorlagen für Hausgottesdienste zur Feier alleine oder mit Anderen geben. Diese liegen, wie schon in den vergangenen Wochen, in allen Kirchen aus und können auf unserer Website heruntergeladen werden.

Sollten Sie Fragen zur Vorgehensweise und zum Gottesdienstbesuch haben, können Sie sich an alle Seelsorgerinnen/Seelsorger unserer Pfarrei sowie an das Zentrale Pfarrbüro wenden.

Für folgende Gottesdienste können Sie sich immer ab Montag vor dem Gottesdienst im  Zentralen Pfarrbüro anmelden:

Christi Himmelfahrt 21.5.2020

9.00 Uhr Elsoff

10.30 Uhr Höhn

10.30 Uhr Rennerod

Sonntag, 24.5.2020

9.00 Uhr Elsoff

10.30 Uhr Höhn

10.30 Uhr Rennerod

Wir danken an dieser Stelle allen, die mithelfen in diesem Rahmen Gottesdienste in unserer Pfarrei umzusetzen und zu feiern.

Für das Pastoralteam

Pfarrer Achim Sahl