Kategorien &
Plattformen

Kirchort Seck

Kirchort Seck
Kirchort Seck

Gottesdienst und Primizsegen in Seck

Ein besonderer Gottesdienst

Herzlich willkommen Kaplan Leon Pişta

Am 18. September feierte Kaplan Leon Pişta im Kirchort St. Kilian Seck seine erste Hl. Messe nach seiner Priesterweihe, die er am 8. September in seinem Heimatbistum Iaşi in Rumänien empfangen hat.

Nach dem Schlusssegen mit der Kreuzreliquie spendete der Kaplan den Gottesdienstbesuchern den Primizsegen als Einzelsegen. Zum Andenken an diesen besonderen Gottesdienst bekamen Alle ein Primizbildchen geschenkt.

Kaplan Pişta wird für die nächsten drei Jahre als Kaplan in der Pfarrei St. Franziskus im Hohen Westerwald wirken.

Er wurde 1991 in Bacău in Rumänien geboren. Nach seiner Schulzeit studierte er in Iaşi ab 2010 Philosophie und Theologie. 2012 setzte er seine Studien in Deutschland an der Hochschule Sankt Georgen und in Österreich in Innsbruck fort. Am 6. April 2019 wurde er von Bischof Georg im Limburger Dom zum Diakon geweiht. Bedingt durch die Corona-Pandemie musste die für den 24. Juni geplante Priesterweihe in seinem Heimatbistum auf den 8. September verschoben werden.

Ilona Jung

 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz